Die Neugestaltung des Parkbereiches am Gebäudeensemble „Stadtpark Wiehe“ umfasste das Anlegen von Wegen, die Sanierung der Musikmuschel sowie des vorhandenen Brunnens und die Herstellung von Stellplätzen außerhalb des Parks. Die bestehende Parkanlage grenzt an das Sanierungsgebiet der Stadt Wiehe und ist Bestandteil des bereits sanierten Gebäudekomplexes Stadtpark. Neben großzügigen Grünflächenbereichen mit Baum- und Strauchneupflanzungen wurde auch eine sogenannte Ruhezone mit Bänken, Papierkorb und Fahrradständer geschaffen. Durch diese nahtlose Eingliederung besteht nun auch die vom Bauherrn gewünschte Möglichkeit für einen großflächigen Markt- und Schaustellerbetrieb auf den entstandenen Flächen.

Auftraggeber

Stadt Wiehe

Bearbeitungszeitraum

2004-2007

<<Zurück