Bebauung des Quartiers Ritterstraße / Bachstraße mit einer barrierearmen Wohnanlage (mind. 40 WE) für Senioren einschl. städtebaulichem Ideenteil für das Gesamtquartier. 3. Preis
Dem Wettbewerb folgte eine tiefer gehende Überarbeitung mit detaillierten Aussagen zu Gründungsvarianten, Energieversorgung/ Betreibung, Erweiterungspotenzial des Gebäudes und einem ausgefeilten Aussenraumkonzept, die dem Vorstand der Wohnungsgesellschaft präsentiert wurde. Auf die Wirtschaftlichkeit der Gesamtanlage wurde hier besonders großen Wert gelegt. Hier erreichten wir den 2.Platz.

Bearbeitungszeitraum

2009

<< Zurück