Gegenstand des Wettbewerbes war die Erarbeitung architektonischer Entwurfskonzepte für den Neubau einer Spezialpflegeeinrichtung und eines medizinischen Versorgungszentrumsam Standort des Robert-Koch-Krankenhauses in Apolda.Der Gebäudekomplex besteht aus zwei Würfeln, die über Innenhöfe zusätzliche Raumqualitäten erhalten. In einem zweiten Bauabschnitt können diese Würfel um einen dritten ergänzt werden. Das natürliche Gefälle des Geländes wird ausgenutzt. So erhält das Gartengeschoss einen ebenen Ausgang in die Patientengärten und die Erdgeschossebene zur Vorfahrt und repräsentativem Eingansbereich.

Bearbeitungszeitraum

2010

 

<< Zurück