Die in Wickerstedt vorhandene Grundschule wird zur Zeit bei laufendem Betrieb in drei Bauabschnitten umgebaut. Dabei werden vor allem starke Defizite im Bereich des baulichen Brandschutzes, der installationtechnischen Ausstattung und des allgemeinen Ablaufes behoben. Das vorhandene Sanitärgebäude wird durch einen Neubau mit Hort und Bibliothek ersetzt, der vorhandene Sportraum wird um ein Geschoss erhöht. Nach dem Umbau entstehen sechs allgemeine Unterrichtsräume, darunter ein Werk- und ein Computerraum.

Auftraggeber

Kreis Weimarer Land

Ausführungszeitraum

2008-2012

<< Zurück

[portfolio_slideshow]