Die Baumaßnahme beinhaltet die Sanierung und Erweiterung der Kindertagesstätte durch die Schaffung eines 8. Gruppenraumes und eines Bewegungsraumes im bisher nicht genutzten DG sowie die Sanierung der Fassade, Fenster und Außentüren und die Errichtung von 2 Treppentürmen als 2. Fluchtweg. Im Erdgeschoss wurde ein Bürgerzentrum mit Ludothek errichtet. Die besondere Schwierigkeit bei der Baumaßnahme lag darin, dass die Arbeiten bei laufendem Betrieb durchgeführt werden mussten. Durch die Baumaßnahme können jetzt die lt. Betriebserlaubnis zulässigen 114 Kinder betreut werden. Vor Beginn der Baumaßnahme konnten aufgrund des fehlenden Platzangebotes nur 96 Kinder betreut werden.

Auftraggeber

IfAP – Institut für angewandte Pädagogik e.V.

Ausführungszeitraum

2003-2006

<< Zurück

[portfolio_slideshow]